Detailansicht

Sagenhafte Abendwanderung mit Carsten Kiehne

Treff Paracelsus Klinik
Schlecht-Wetter? Bei uns kein Grund zur schlechten Laune!
Wir besuchen die Heimatstube oder hören Bad Suderöder Märchen &
Sagen im Warmen (im Clubraum der Klinik)!


Veranstaltungsdaten

Datum: am 15.08.2017

Zeit: um 18:30

Veranstaltungsort
Paracelsus-Harz-Klinik Bad Suderode
06485 Bad Suderode
Paracelsusstraße 1
Telefon: 039485 / 990
Fax: 039485 / 99802
Homepage: www.paracelsus-kliniken.de/bad_suderode
Abendwanderung mit Carsten Kiehne
Suche:

News

Veranstaltungstipps

  • 18.10.2017  
    Abendrundgang mit dem Nachtwächter oder Stiftshauptmann - Quedlinburg
    wann: 20:00   Uhr
    Kategorie: Gartenträume

    Zu abendlicher Stunde begleiten Sie den Quedlinburger Nachtwächter oder Stiftshauptmann auf ihrem Gang durch die engen Gassen der Altstadt. Sie wissen so manche Anekdote oder kuriose Geschichte aus Quedlinburgs Vergangenheit zu erzählen.

  • 19.10.2017  
    Blasiikirche - Quedlinburg
    wann: 19:00   Uhr
    Kategorie: Musik

    Konzert mit Patchwork / Quedlinburg Eine Reise in die Welt der Jazz- und Bluesklassiker, moderner Folkslieder und traditioneller Gospelsongs, sie sind das Bindeglied aller beteiligten Musiker. Die Liebe zur Musik und das zauberhafte Ambiente der Blasiikirche laden am 19.10.2017 ab 19 Uhr zu einem Konzert der besonderen Art ein. Es kann getanzt, entspannt, gesummt und gelacht werden. Das Musikprojekt „Flickenteppich“ ist ein musikalischer Zusammenschluss aus den Musikern Jennifer Fulton (Gesang), Mirko Schulz (Gitarre, Gesang), Ronny Strübing (Klavier, Gesang) und Matthias Schwarz (Gitarre, Gesang). Eintritt: 10,00 € ermäßigt: 8,00 €

  • 19.10.2017  
    Abendrundgang mit dem Nachtwächter oder Stiftshauptmann - Quedlinburg
    wann: 20:00   Uhr
    Kategorie: Kunst, Kultur und Literatur

    Zu abendlicher Stunde begleiten Sie den Quedlinburger Nachtwächter oder Stiftshauptmann auf ihrem Gang durch die engen Gassen der Altstadt. Sie wissen so manche Anekdote oder kuriose Geschichte aus Quedlinburgs Vergangenheit zu erzählen.