Gernrode

Der staatlich anerkannte Erholungsort Gernrode liegt am Nordrand des Ostharzes in reizvoller Hanglage des Stubenberges in einer Höhe von 200 - 320 m ü. NN. Die höchste Erhebung ist die Viktorshöhe mit 585 m. Die Gemarkung Gernrode hat eine Fläche von 3406 Hektar, davon sind 2718 Hektar Wald und 20 Hektar Gewässer. Durch den vorgelagerten Rücken des Bückeberges (250 m ü. NN) ist Gernrode vor rauen Nord- und Ostwinden geschützt.

In die nähere und weitere Umgebung Gernrodes führen gut gepflegte Wanderwege durch Laub- und NadelwEs wird Herbstälder. Auf ihnen gelangt man zu idyllischen Waldteichen, welche zum Baden, Campen und Angeln einladen. So beginnen und enden 3 unterschiedliche, gut ausgeschilderte Nordic-Walking-Strecken am Haferfeld (Richtung Harzgerode).

Natur in Hülle und Fülle, dazu das reizvolle Klima, haben Gernrode bis in die heutige Zeit als klassischen Urlaubsort geprägt.
Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten, schlendern Sie durch unsere Altstadtgassen und lassen Sie sich von unserer Stadt verzaubern. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

drucken


Suche:

News

Veranstaltungstipps

  • 18.11.2017  
    Adventsbasteln - Quedlinburg
    Kategorie: Sonstiges

    Das traditionelle Adventsbasteln mit Gestalten von Deko zur Adventszeit aus Naturmaterialien und kleinem Markt mit Leckereien und Getränken am Lagerfeuer auf dem Außengelände der Einrichtung Ökogarten

  • 18.11.2017  
    Rundgang durch das UNESCO-Welterbe - Quedlinburg
    wann: 14:00   Uhr
    Kategorie: Kunst, Kultur und Literatur

    Sind Sie zum ersten Mal in Quedlinburg? Möchten Sie sich über Geschichte, Baukunst und Leben in einer tausendjährigen Welterbestadt informieren? Dann empfehlen wir diesen Stadtrundgang von der Altstadt bis zum Schlossberg. Am 24.12. und 31.12. beginnt die Führung bereits um 11 Uhr.

  • 18.11.2017  
    Ausstellungseröffnung - Quedlinburg
    wann: 15:00   Uhr
    Kategorie: Kunst, Kultur und Literatur

    „Weihnachtsbasar“
    Keramik, Malerei, Grafik, Kunstgewerbe