Gernrode

Der staatlich anerkannte Erholungsort Gernrode liegt am Nordrand des Ostharzes in reizvoller Hanglage des Stubenberges in einer Höhe von 200 - 320 m ü. NN. Die höchste Erhebung ist die Viktorshöhe mit 585 m. Die Gemarkung Gernrode hat eine Fläche von 3406 Hektar, davon sind 2718 Hektar Wald und 20 Hektar Gewässer. Durch den vorgelagerten Rücken des Bückeberges (250 m ü. NN) ist Gernrode vor rauen Nord- und Ostwinden geschützt.

In die nähere und weitere Umgebung Gernrodes führen gut gepflegte Wanderwege durch Laub- und NadelwEs wird Herbstälder. Auf ihnen gelangt man zu idyllischen Waldteichen, welche zum Baden, Campen und Angeln einladen. So beginnen und enden 3 unterschiedliche, gut ausgeschilderte Nordic-Walking-Strecken am Haferfeld (Richtung Harzgerode).

Natur in Hülle und Fülle, dazu das reizvolle Klima, haben Gernrode bis in die heutige Zeit als klassischen Urlaubsort geprägt.
Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten, schlendern Sie durch unsere Altstadtgassen und lassen Sie sich von unserer Stadt verzaubern. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

drucken


Suche:

News

Veranstaltungstipps

  • 18.01.2018  
    Clyde und Bonnie - Quedlinburg
    wann: 18:00   Uhr
    Kategorie: Bühne, Theater


    Roadmovie von Holger Schober
    Sie sind wie Bonnie und Clyde, das berühmteste Gangsterduo der Welt – jedenfalls fühlen sie sich so. Beide haben schlimme Sachen durchgemacht und stehen vor dem Nichts: keine Freunde, keine Familie, keine Perspektive. Aber als sich die Jugendlichen das erste Mal treffen, ist alles anders als sonst: Für Clyde ist es kein Sex aus Langeweile, sondern echte Liebe – erstmals! Und auch Bonnie möchte ihn nie mehr verlassen. Beide fühlen sich kompromisslos zueinander hingezogen; ein Leben ohne den anderen ist ab sofort undenkbar. Gemeinsam sprengen sie die Ketten ihrer brutalen Umgebung. Ihr Wunsch: einmal richtig reich sein und all das tun, was sie nie durften. Es geht auch ganz leicht: Der erste Banküberfall läuft wie ein Kinderspiel – und er wird zum Rausch. Sie spazieren in jede Bank, völlig cool und mit lockeren Sprüchen. Auf Dauer kann das nicht gut gehen, aber jetzt leben sie endlich!
    Die Stücke von Holger Schober richten sich an Jugendliche und Erwachsene. „Clyde und Bonnie“ ist ein Roadmovie, Gangsterstory und Liebesgeschichte inklusive. Zwei Heranwachsende erzählen von ihrer harten Vergangenheit und erleben eine aufregende, befreiende Zukunft. Denn sie lieben und werden geliebt – erstmals!   

  • 18.01.2018  
    Film - Brimstone - Quedlinburg
    wann: 20:15   Uhr
    Kategorie: Bühne, Theater

    Niederlande, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Belgien, Schweden 2017 - Regie: Martin Koolhoven - Darsteller: Guy Pearce, Dakota Fanning, Kit Harington - FSK: 16 - Länge: 149 min.)Auf der Flucht vor ihrer düsteren Vergangenheit hat sich Liz (Dakota Fanning) in einem gottesfürchtigen Dorf versteckt, wo sie den Witwer Eli (William Houston) geheiratet hat, sich um die beiden gemeinsamen Kinder kümmert und als Hebamme arbeitet. Doch als ein durch eine Narbe entstellter Reverent (Guy Pearce) in den Ort einzieht, bricht die junge Frau in Panik aus. Sie weiß, dass er hinter ihr her ist. Er will sie bestrafen, er will sie quälen, doch niemand glaubt ihr – nicht einmal ihr Mann. Liz, der die Zunge entfernt wurde und die daher stumm ist, muss erkennen, dass sie sich nicht mehr verstecken kann. Als der größenwahnsinnge Priester, der glaubt, im Auftrag Gottes zu handeln, ihren Mann ermordet und ihre Familie schutzlos zurückbleibt, begreift Liz, dass sie sich ihm stellen und um ihr Leben kämpfen muss…

  • 19.01.2018  
    Abendrundgang mit dem Nachtwächter oder Stiftshauptmann - Quedlinburg
    wann: 18:00  19:30 Uhr
    Kategorie: Kunst, Kultur und Literatur

    Zu abendlicher Stunde begleiten Sie den Quedlinburger Nachtwächter oder Stiftshauptmann auf ihrem Gang durch die engen Gassen der Altstadt. Sie wissen so manche Anekdote oder kuriose Geschichte aus Quedlinburgs Vergangenheit zu erzählen.