Information zu Kirchenführungen

Alles, was Sie wissen sollten

Die Stiftskirche *Sankt Cyriakus* in Gernrode


Hinweise zu den Kirchenführungen

Neben den Gottesdiensten, Andachten, Konzerten und Gemeindeveranstaltungen finden in unserer Kirche auch verschiedene Kirchenführungen statt.

Unsere ehrenamtlichen Kirchenführerinnen und Kirchenführer zeigen und erklären Ihnen täglich um 15:00 Uhr in den öffentlichen Führungen die Stiftskirche.


Öffentliche Führungen

täglich 15:00 Uhr (außer an besonderen Feiertagen)


Dauer : ca. 45 Minuten (maximal 1 Stunde)
Inhalt : liturgische, historische und bauliche Besonderheiten
Umfang : Innenraum der Stiftskirche / Stiftshof mit Kreuzgang
Teilnehmerzahl : unbegrenzt

Kosten : 3,- Euro pro Person (Kirchenführungsspende)

Kinder : frei (in Begleitung ihrer Eltern / Erziehungsberechtigter)



Außerdem bieten wir Ihnen zu den Öffnungszeiten der Kirche Gruppenführungen an.


Gruppenführungen : Nur auf Anfrage und mit bestätigter Anmeldung!

Zeitpunkt : Nur zur vollen Stunde - zwischen 9:00 und 17:00 Uhr
Dauer : ca. 45 Minuten (maximal 1 Stunde)
Inhalt : Den Wünschen und Bedürfnissen der Gruppe entsprechend
Umfang : Alle zur Zeit zugänglichen Bereiche der Stiftskirche
Teilnehmerzahl : mindestens 10 Personen / oder 30,- Euro

Kosten : 3,- Euro pro Person (Kirchenführungsspende)

Kinder : 1,- Euro (Schulklassen- und Kinderführung auf Anfrage)


Außerhalb der Öffnungszeiten ist eine Besichtigung der Stiftskirche

nur auf Anfrage und nur mit einer Sonderführung möglich.


Sonderführungen : Nur auf Anfrage und in Absprache mit dem Pfarramt

Kosten : 5,- Euro pro Person / Keine Ermäßigungen

Zu den Sonderführungen gehören auch spezielle Themenführungen, Führungen in historischen Gewändern und fremdsprachige Angebote, die Sie bitte extra bei uns erfragen.


Haftungsausschluss :

Die Besichtigung der Kirche und die Teilnahme an den Kirchenführungen geschieht auf eigenes Risiko. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.

Es ist nicht gestattet, gesperrte Bereiche zu betreten, Kunstgegenstände zu beschädigen oder Inventar zu bewegen. Der Verzehr von Speisen und Getränken, die Benutzung von Handys und das Mitbringen von Tieren ist nicht erwünscht.

Für private Foto- und Film- Aufnahmen muss eine schriftliche Foto-Erlaubnis *erworben werden. Gewerbliche Aufnahmen bedürfen eines gesonderten Vertrages.

Es darf auf keinen Fall geblitzt werden ! Die Farben leiden unter dem Blitzlicht.


Weitere Informationen / Kontakte :

Kirchenbüro der Evangelischen Kirchengemeinde Gernrode :

06507 Gernrode, Burgstraße 3 Telefon: 039485-275 Fax: 039485-64023
e-mail: SanktCyriakus@gmx.de Internet: www.Stiftskirche-Gernrode.de

Kirchenbüro Öffnungszeiten :
werktags 9:00 - 12:00 und nach Absprache und Anmeldung

Pfarramt Sprechzeiten :
dienstags 9:00 - 17:00 und nach Absprache : 039485-610140

drucken


Suche:

News

Veranstaltungstipps

  • 20.10.2017  
    Abendrundgang mit dem Nachtwächter oder Stiftshauptmann - Quedlinburg
    wann: 20:00   Uhr
    Kategorie: Kunst, Kultur und Literatur

    Zu abendlicher Stunde begleiten Sie den Quedlinburger Nachtwächter oder Stiftshauptmann auf ihrem Gang durch die engen Gassen der Altstadt. Sie wissen so manche Anekdote oder kuriose Geschichte aus Quedlinburgs Vergangenheit zu erzählen.

  • 21.10.2017  
    Sonderführung - "Reformation & Elementarschule in Gernrode" - Gernrode / Harz
    wann: 10:00  12:00 Uhr
    Kategorie: Kunst, Museen, Ausstellungen

    Äbtissin Elisabeth von Weida (* 1460/61; † 1532) wird Sie höchst selbst durch die Gernrode Straßen und Gassen rund um die Stiftskirche St. Cyriakus führen. Elisabeth war von der Lehre Martin Luthers sehr angetan und führte die Reformation im Stift schon 1521 ein. Dadurch wurde Gernrode - nach Wittenberg - die vermutlich erste evangelische Ortschaft in Anhalt. Noch zu Lebzeiten strebte Elisabeth die Einrichtung einer protestantischen Schule an. Diese Schule sollte auch für die Kinder des „gemeinen Volkes“ offen sein. Eröffnet wurde die Schule im Jahr 1533. Von Anbeginn wurden hier Religion, Lesen, Schreiben und Rechnen unterrichtet. Die Führung endet mit einer Besichtigung der alten Elementarschule incl. Sonderausstellung zum Thema Reformation. Kostümführung

  • 21.10.2017  
    Abendrundgang mit dem Nachtwächter oder Stiftshauptmann - Quedlinburg
    wann: 20:00   Uhr
    Kategorie: Märkte

    Zu abendlicher Stunde begleiten Sie den Quedlinburger Nachtwächter oder Stiftshauptmann auf ihrem Gang durch die engen Gassen der Altstadt. Sie wissen so manche Anekdote oder kuriose Geschichte aus Quedlinburgs Vergangenheit zu erzählen.