Anreise

So kommen Sie nach Gernrode

 

Anreise nach Gernrode

Anreise / Verkehr

Auf der Straße ist Gernrode leicht über ein hervorragend ausgebautes Autobahn- und Bundesstraßennetz zu erreichen:

Die nächstgelegenen Autobahnen sind die A 395 (Braunschweig - Bad Harzburg) sowie die A 2 (Dortmund - Hannover - Berlin) im Norden, die A 7 (München - Kassel - Hannover - Hamburg) im Westen, die A 4 (Fulda - Erfurt - Dresden) im Süden und die A 14 (Halle/Leipzig - Magdeburg) im Osten.

Die so genannte Nordharzautobahn kann jetzt vom Vienenburger Dreieck der niedersächsischen Autobahn 395 via Ilsenburg, Wernigerode und Blankenburg bis Quedlinburg, dann in Richtung Gernrode durchgängig befahren werden.


Mit Bus und Bahn

Harz Elbe Express. Steigen Sie ein! Der Harz Elbe Express mit seinen modernen, klimatisierten Zügen verbindet Magdeburg und Halle mit den touristischen Hochburgen des Harzes.
Harzelbeexpress (HEX)

Fahrplanauskunft für Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln für Busse und Bahnen in Sachsen-Anhalt.
Für alle Linienbusse Q-Bus.

Die Fahrpläne der Harzer Schmalspurbahnen (HSB) hier sowie Sonderfahrten durch den Freundeskreis Selketalbahn e. V. Freundeskreis Selketalbahn.


Busparken in Gernrode: An der ehemaligen Touristinformation in der Suderöder Straße finden Sie einen großen Parkplatz, auch für Busse. Die Sehenswürdigkeiten sind von dort gut zu erreichen.


Mit dem Flugzeug

Die nächsten Flughäfen:
                                          Leipzig-Halle
                                          Hannover 

                                          Berlin

drucken


Suche:

News

Veranstaltungstipps

  • 31.03.2017  
    Abendrundgang mit dem Nachtwächter oder Stiftshauptmann - Quedlinburg
    wann: 18:00  19:30 Uhr
    Kategorie: Kunst, Kultur und Literatur

    Zu abendlicher Stunde begleiten Sie den Quedlinburger Nachtwächter oder Stiftshauptmann auf ihrem Gang durch die engen Gassen der Altstadt. Sie wissen so manche Anekdote oder kuriose Geschichte aus Quedlinburgs Vergangenheit zu erzählen.

  • 01.04.2017  
    Schlemmertour durch das Selketal mit dem T1 - Quedlinburg
    Kategorie: Ohne Kategorie

    Erleben Sie auf einer kulinarischen Reise durch das romantische Selketal ausgewählte Gaumenfreuden. Beschreibung- Fahrt im historischen Triebwagen - Sitzplatzreservierung - fachkundige Reiseleitung - belebender Begrüßungstrunk - 3-Gänge-Menü im "Schlosskeller" Harzgerode - Kaffeegedeck im "Scheunen-Cafe" Drahtzug

  • 01.04.2017  
    Auf den Spuren der Ottonen - Quedlinburg
    wann: 11:00   Uhr
    Kategorie: Bürgerinnen und Bürger

    100 Jahre lang (919-1024) lenkte das Herrscherhaus der Ottonen die Geschichte des deutschen Reiches. Quedlinburg, die Lieblingspfalz und kaiserliches Familienstift lag im Mittelpunkt des Geschehens. Noch heute sind vor Ort, mit dem Schlossberg, dem Münzenberg und der Wipertikirche, authentische Schauplätze erhalten, mit denen der Rundgang bekannt macht. Eingeschlossen sind eine Besichtigung der Wipertikirche und der Ottonenausstellung im Schlossmuseum. BeschreibungDauer ca. 150 - 180 Minuten