Der Europaradweg R1

Europaradweg an KreuzungDer Europaradweg R1 (auch EuroRoute R1) verläuft vom französischen Calais bis nach St. Petersburg in Rußland auf einer Länge von ca. 3500 km quer durch Europa.
Von der holländischen Grenze kommend, führt die Route durch das Münsterland, den Teutoburger Wald am Harz entlang über den Fläming nach Potsdam und Berlin und weiter auf Fontanes Spuren durch die Mark Brandenburg, bis er bei Küstrin die polnische Grenze erreicht.

Dabei durchquert er Sachsen-Anhalt auf einer Wegstrecke von etwa 220 km. Im Vergleich zur Gesamtlänge ist das zwar ein relativ kleines dafür aber sehr interessantes Teilstück.
Aus westlicher Richtung von Niedersachsen kommend startet der R1 in Sachsen Anhalt im Naturpark Harz. Auf seinem Weg in Richtung Osten tangiert er abwechslungsreiche Landschaften sowie historisch bedeutsame und sagenumwobene Orte wie Ilsenburg, Drübeck, Wernigerode, Blankenburg, Thale, Gernrode, Ballenstedt und Ermsleben (Straße der Romanik, Deutsche Fachwerkstraße). Weiter geht es nach Aschersleben, Staßfurt, Bernburg, Aken, entlang der Elbe nach Dessau bis zur Lutherstadt Wittenberg, wo er in Richtung Norden Sachsen-Anhalt verlässt. Entlang der Strecke laden Concordiasee und Bergwitzsee zum Baden und Erholen und eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zum Verweilen ein.
Der Europaradweg R1 bietet dem Radwanderer viele Anbindungsmöglichkeiten an weitere Radwanderwege in Sachsen-Anhalt, die zum Erkunden unseres Bundeslandes einladen wie Elberadweg, Radfernweg Berlin-Leipzig, Harzrundweg, Saale-Radwanderweg.

Europaradweg in Richtung Stadt BallenstedtIn Gernrode kommt man aus Bad Suderode kommend an der "Bückemühle" an. Es geht links in den Baumschulenweg weiter und radelt unterhalb des Bückeberges entlang. Von dort haben Sie einen herrlichen Blick auf Gernrode mit der Stiftskirche, dem Rathaus, dem Stubenberg und der Altstadt. Hinter dem Bahnhof überqueren Sie die Wilhelm-Pieck-Straße und fahren rechts in den Kahlenbergweg weiter Richtung Ballenstedt. Der Europaradweg kann selbstverständlich auch in die andere Richtung befahren werden. Weitere Informationen unter www.euroroute-r1.de

drucken


Suche:

News

Veranstaltungstipps

  • 23.04.2017  
    Schwoof mit Livemusik - Bad Suderode
    Kategorie: Musik

    im Kur-Café

  • 24.04.2017  
    Blasiikirche - Orgelkonzert - Musik - Unverstellt - Quedlinburg
    wann: 19:00   Uhr
    Kategorie: Musik

    Orgelkonzert „Musik - Unverstellt!“ Rhythmen, die zum Mitmachen einladen und Orgelmusik zum Zuhören “Sieh, das Gute liegt so nah“, dichtete bereits Goethe. Leicht geändert eröffnet sich eine hoch aktuelle Thematik: Das Fremde liegt so nah - und wir sehen es nicht oder wollen es nicht sehen. Viele Flüchtlinge sind bereits hier, in Quedlinburg und der Umgebung. Das Städtebundtheater ist neugierig, will wissen wer zu uns zieht, will die Menschen und ihre Geschichten kennenlernen. Daher wurde eine Begegnungsreihe ins Leben gerufen, die möglichst viele Menschen zusammenbringt. Das Ziel: Wir wollen uns besser kennenlernen - alle! Theaterschaffende, Flüchtlinge, Bürger, Initiativen begegnen sich auf Augenhöhe und reden miteinander - unverstellt. So, wie wir sind. Anlass der Begegnungen ist jeweils ein kleines künstlerisches Ereignis, das gemeinsam mit den Partnern und Flüchtlingen entwickelt wird. Die Begegnungsreihe findet an verschiedenen Orten in Halberstadt und Quedlinburg statt, so auch an diesem Montag in der Blasiikirche. Eintritt: frei

  • 25.04.2017  
    Auf den Spuren der Ottonen - Quedlinburg
    wann: 11:00   Uhr
    Kategorie: Rock, Pop, Jazz, Open Air etc.

    100 Jahre lang (919-1024) lenkte das Herrscherhaus der Ottonen die Geschichte des deutschen Reiches. Quedlinburg, die Lieblingspfalz und kaiserliches Familienstift lag im Mittelpunkt des Geschehens. Noch heute sind vor Ort, mit dem Schlossberg, dem Münzenberg und der Wipertikirche, authentische Schauplätze erhalten, mit denen der Rundgang bekannt macht. Eingeschlossen sind eine Besichtigung der Wipertikirche und der Ottonenausstellung im Schlossmuseum. BeschreibungDauer ca. 150 - 180 Minuten