Der Selketalstieg

Selketalstieg BeschilderungDas Selketal zu Fuß erleben heißt unberührte Natur genießen, geschichtsträchtige Orte entdecken und die Harzer Gastlichkeit erfahren. Der Selketalstieg geleitet Sie 72 km durch wunderschöne Landschaften des Selketals und des Ostharzes von Stiege bis nach Quedlinburg.
Der Weg führt den Wanderer durch stille Wälder, sanfte Wiesen, über steil aufsteigende Berghänge und in großen Teilen entlang der Selketalbahn, dem wohl romantischsten Teil des Streckennetzes der Harzer Schmalspurbahn.
Etappenorte: Stiege - Güntersberge - Straßberg - Silberhütte - Alexisbad - Mägdesprung - Meisdorf - Ballenstedt - Gernrode - Bad Suderode - Quedlinburg
Der Selketalstieg kann selbstverständlich auch in umgekehrter Richtung oder nur streckenweise bewandert werden.
Kleiner Ausschnitt aus Ballenstedt kommend: Auf dem Fürstenweg wandert man am Harzrand mit Ausblick auf das Harzvorland Richtung Gernrode. Vorbei an der Roseburg, mit ihrem sehr schönen Park, erreicht der Wanderer den Osterteich und quert die Selketalbahn. Weiter geht es auf dem Selketalstieg EntfernungenSchwesternweg, dem Herrenbergsweg bis man auf dem Panoramaweg Bad Suderode erreicht.

Weitere Informationen zum Selketalstieg unter:

www.harzinfo.de
www.fernwege.de/d/kurzwege/selketalstieg /index.html

drucken


Suche:

News

Veranstaltungstipps

  • 28.06.2017  
    Abendrundgang mit dem Nachtwächter oder Stiftshauptmann - Quedlinburg
    wann: 20:00   Uhr
    Kategorie: Kunst, Kultur und Literatur

    Zu abendlicher Stunde begleiten Sie den Quedlinburger Nachtwächter oder Stiftshauptmann auf ihrem Gang durch die engen Gassen der Altstadt. Sie wissen so manche Anekdote oder kuriose Geschichte aus Quedlinburgs Vergangenheit zu erzählen.

  • 28.06.2017  
    Blasiikirche - Konzert - Quedlinburg
    wann: 20:00   Uhr
    Kategorie: Musik

    THE DAD HORSE EXPERIENCE / Bremen/ Manche Dinge brauchen ihre Zeit: Erst mit 40 Jahren begann Dad Horse Ottn auf einem geschenkten Tenorbanjo Musik zu machen, beseelt davon, seiner spirituellen Suche einen Klang zu geben. Hawkwind, Washington Phillips und Johnny Cash gaben ihm Geleit. Ottn selbst singt und klingt dabei eher wie ein Hank Williams, der nicht schon vor seinem 30. Geburtstag auf dem Rücksitz seines Wagens an einer Überdosis starb. Dad Horse Ottn zieht sein Ding durch, zum Banjo kamen noch Basspedal und Kazoo hinzu. Auf diesem Instrumentarium hat er sich inzwischen eine Qualität erarbeitet, die umstandslos Gänsehaut erzeugen kann. Er selbst nennt seine Musik "Keller- Gospel", andere sprechen von "Dark Roots" oder "Underground Gospel". Inzwischen erfreut sich die Dad Horse Experience internationaler Anerkennung und tourt regelmäßig durch Deutschland, Benelux, Schweiz, Frankreich, Italien, Spanien und Portugal. Eintritt: 10,00 € ermäßigt: 8,00 €

  • 29.06.2017  
    Abendrundgang mit dem Nachtwächter oder Stiftshauptmann - Quedlinburg
    wann: 20:00   Uhr
    Kategorie: Kunst, Kultur und Literatur

    Zu abendlicher Stunde begleiten Sie den Quedlinburger Nachtwächter oder Stiftshauptmann auf ihrem Gang durch die engen Gassen der Altstadt. Sie wissen so manche Anekdote oder kuriose Geschichte aus Quedlinburgs Vergangenheit zu erzählen.