Harzer Wandernadel

Werden Sie Harzer Wanderkönig

Harzer WandernadelHarzer Wandernadel

Die herrliche Natur- und Kulturlandschaft des Harzes lädt Wanderfreunde aller Altersklassen zu aussichts- und erlebnisreichen Wanderungen ein. Als Erinnerung und sichtbaren Beweis für Ihr fleißiges Wandern im schönen Harz bieten wir Ihnen einen Wanderpass und attraktive Wanderabzeichen in unterschiedlichen Leistungsstufen. Insgesamt 222 Stempelstellen führen Sie beim Wanderstempeln zu interessanten, geschichtsträchtigen oder kaum bekannten Orten im gesamten Harzgebiet. Ob Aussichtspunkt, Naturdenkmal, Bergwerk oder Burgruine, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die Stempel der Harzer Wandernadel sammeln Sie in einem Wanderpass. Die Strecken zu den Stempelstellen unterscheiden sich in Länge und Schwierigkeitsgrad, damit sowohl ambitionierte Wanderer, aber auch Familien mit Kindern oder reifere Wanderfreunde bald eine Harzer Wandernadel anstecken können. Die Spielregeln zum Erlangen der Abzeichen, alle Stempelstellen und weitere Informationen finden Sie auch unter www.HarzerWandernadel.de

  • Harzer Wandernadel in Bronze
    mind. 8 unterschiedliche Stempel
     
  • Harzer Wandernadel in Silber
    mind. 16 unterschiedliche Stempel
     
  • Harzer Wandernadel in Gold
    mind. 24 unterschiedliche Stempel
     
  • Harzer Wanderkönig mit Bergkristall
    mind. 50 unterschiedliche Stempel
     
  • Harzer Wanderkaiser Harzer Eisenerz
    alle 222 Stempel der Harzer Wandernadel


Einige Stempelstellen rund um Gernrode:

  • Nr. 183 Försterblick
    Gernrode
     
  • Nr. 184 Bärendenkmal
    Gernrode
     
  • Nr. 196 Bremer Teich
    Gernrode
     
  • Nr. 185 Preußenturm
    Bad Suderode
     
  • Nr. 186 Anhaltinischer
    Saalstein Bad Suderode

drucken


Suche:

News

Veranstaltungstipps

  • 23.04.2017  
    Schwoof mit Livemusik - Bad Suderode
    Kategorie: Musik

    im Kur-Café

  • 24.04.2017  
    Blasiikirche - Orgelkonzert - Musik - Unverstellt - Quedlinburg
    wann: 19:00   Uhr
    Kategorie: Musik

    Orgelkonzert „Musik - Unverstellt!“ Rhythmen, die zum Mitmachen einladen und Orgelmusik zum Zuhören “Sieh, das Gute liegt so nah“, dichtete bereits Goethe. Leicht geändert eröffnet sich eine hoch aktuelle Thematik: Das Fremde liegt so nah - und wir sehen es nicht oder wollen es nicht sehen. Viele Flüchtlinge sind bereits hier, in Quedlinburg und der Umgebung. Das Städtebundtheater ist neugierig, will wissen wer zu uns zieht, will die Menschen und ihre Geschichten kennenlernen. Daher wurde eine Begegnungsreihe ins Leben gerufen, die möglichst viele Menschen zusammenbringt. Das Ziel: Wir wollen uns besser kennenlernen - alle! Theaterschaffende, Flüchtlinge, Bürger, Initiativen begegnen sich auf Augenhöhe und reden miteinander - unverstellt. So, wie wir sind. Anlass der Begegnungen ist jeweils ein kleines künstlerisches Ereignis, das gemeinsam mit den Partnern und Flüchtlingen entwickelt wird. Die Begegnungsreihe findet an verschiedenen Orten in Halberstadt und Quedlinburg statt, so auch an diesem Montag in der Blasiikirche. Eintritt: frei

  • 25.04.2017  
    Auf den Spuren der Ottonen - Quedlinburg
    wann: 11:00   Uhr
    Kategorie: Rock, Pop, Jazz, Open Air etc.

    100 Jahre lang (919-1024) lenkte das Herrscherhaus der Ottonen die Geschichte des deutschen Reiches. Quedlinburg, die Lieblingspfalz und kaiserliches Familienstift lag im Mittelpunkt des Geschehens. Noch heute sind vor Ort, mit dem Schlossberg, dem Münzenberg und der Wipertikirche, authentische Schauplätze erhalten, mit denen der Rundgang bekannt macht. Eingeschlossen sind eine Besichtigung der Wipertikirche und der Ottonenausstellung im Schlossmuseum. BeschreibungDauer ca. 150 - 180 Minuten