Stiftskirche St. Cyriakus

Blick 1 auf die Kirche aus der lindenstraszlig;e

Kirchtuuml;rme1

Die über 1000jährige Kirche St. Cyriakus ist eine der ältesten Kirchen Nordeuropas. Das Kloster wurde im 10. Jahrhundert gebaut und gilt als eines der wichtigsten Denkmäler deutscher Romanik. Es ist das einzige nahezu unverändert gebliebene Bauwerk aus ottonischer Zeit. Sie birgt die älteste Krypta dieser Zeit und wie durch ein Wunder hat im südlichen Seitenschiff ein einzigartiger Raum aus Stuck die Zeiten überdauert, die älteste Nachbildung des Grabes Christi in Deutschland.

Stiftskirche 2010

Besuchen Sie auch die Homepage der Stiftskirche Gernrode: www.stiftskirche-gernrode.de



Wichtige Informationen

Stiftskirche *Sankt Cyriakus* Gernrode



Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen
08:15 Uhr - Katholische Messe (Pfarramt Ballenstedt Tel.: 039483-8853)
10:30 Uhr - Evangelischer Gottesdienst (Pfarramt Gernrode Tel.: 039485-275)

Andachten, Konzerte und Veranstaltungen
siehe : Aushang, Kirchenbote, Tageszeitung und Schaukasten

Zu allen Gottesdiensten, Andachten und Konzerten
sind uns Gäste und Besucher willkommen.
Besichtigungen sind in dieser Zeit unerwünscht !

Kirchenöffnung / Offene Kirche
April bis Oktober Mo - Sa 09:00 bis 17:00 Uhr
April bis Oktober Sonntag 12:00 bis 17:00 Uhr
November bis März täglich 15:00 bis 16:00 Uhr
Besichtigungsspende 1,- Euro für die Kirchenerhaltung
mit Führung / Spende 3,- Euro pro Person (Kinder: 1,- Euro)



öffentliche Kirchenführungen
Kirchenführungen täglich 15:00 Uhr (außer, Karfreitag, Heilig Abend, Altjahresabend)
zusätzliche Führungen auf Anfrage im Pfarramt (siehe unten)
Führungsspende 3,- Euro pro Person (Kinder: 1,- Euro)

Heiliges Grab und Sonderführung (5,- Euro)

Eine Sonderführung im Heiligen Grab
ist nur für eine begrenzte Personenzahl (max. 15)
auf Anfrage und mit bestätigter Anmeldung möglich.

Bitte wenden Sie sich an das evangelische Pfarramt
Kirchenbüro der Evangelischen Kirchengemeinde Gernrode

06485 Quedlinburg OT Gernrode, Burgstr. 3 ( gegenüber der Einfahrt zum Kirchplatz )
Telefon: 039485-275 * e-mail: gernrode@kircheanhalt.de

www.stiftskirche-gernrode.de

drucken


Suche:

News

Veranstaltungstipps

  • 18.08.2017  
    Abendrundgang mit dem Nachtwächter oder Stiftshauptmann - Quedlinburg
    wann: 20:00   Uhr
    Kategorie: Kunst, Kultur und Literatur

    Zu abendlicher Stunde begleiten Sie den Quedlinburger Nachtwächter oder Stiftshauptmann auf ihrem Gang durch die engen Gassen der Altstadt. Sie wissen so manche Anekdote oder kuriose Geschichte aus Quedlinburgs Vergangenheit zu erzählen.

  • 19.08.2017  
    Einsatz für den Schlossberg - Quedlinburg
    wann: 09:00   Uhr
    Kategorie: Sonstiges

    Die Initiative Stiftsgärten Quedlinburg lädt zum nächsten Arbeitseinsatz ein. Interessierte treffen sich am Samstag, 19. August 2017, 9.00 Uhr am Weinberg „99 Reben“ in der Wassertorstraße. Der Weinberg und das angrenzende Gartengrundstück sollen von Unrat und Unkraut befreit werden. Außerdem muss das Gras gemäht werden. Mitzubringen sind Arbeitshandschuhe, Gartenscheren, Spaten, Hacken, Harken und Besen. Der Arbeitseinsatz dauert etwa bis 12.00 Uhr. Die Initiative Stiftsgärten Quedlinburg hat sich im März 2015 gegründet. Ziel ist es, die zwei Gartengrundstücke auf der Südseite des Quedlinburger Schlossberges regelmäßig zu pflegen und insektenfreundlich zu entwickeln. Die Idee dazu stammt vom BUND und der Stadt Quedlinburg. An der Initiative kann sich jeder beteiligen. Es fällt kein Teilnahme- oder Mitgliedsbeitrag an. Sehr willkommen sind die unmittelbaren Anwohner am Schlossberg. Für Fragen steht Bernd-Otto Bennedsen vom BUND (Telefon ab 19.00 Uhr: 03946 706529, E-Mail: beottobe@gmail.com) zur Verfügung. Zu unserem Bild: Einsatz für den Schlossberg (Foto: Isabel Reuter)

  • 19.08.2017  
    Wanderung mit dem Harzklub Zweigverein Bad Suderode - Bad Suderode
    wann: 10:00   Uhr
    Kategorie: Sport, Freizeit, Gesundheit

    Treffpunkt 10.00 Uhr am Bahnhof Quedlinburg Thema "Der Balkan-Eisenbahngeschichte im Vorharz" Ein Teil der Strecke wird mit der HSB zurückgelegt. Die Wanderung geht von Gernrode bis Ballenstedt.