Aktuelle Ausstellungen auf einen Blick

 "Alte Elementarschule"
St.-Cyriakus-Str. 2
Tel. 039485/265

 

Dauerausstellungen:

  • Mineraliensammlung des gesamten Harzes
  • "Gernrode in alten Ansichten"
  • Gernroder Zeitzeugnisse

bis 30.09.2017

- "Macht und Pracht" am Bsp. der Askanier
- "Aus seinem Lebenswerk" - Künstler Heino Koschitzky

01.02.-23.12.2017 Dauerausstellung
Gernrode, ein früher Ort der Reformation
Ausstellung zur bewegten Geschichte des freiweltlichen Stiftes Gernrode und der Stadt
Alte Elementarschule

Montag bis Freitag 10.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 16.30 Uhr

Samstag 14.00 - 17.00 Uhr




Galerie Haus Sonnenschein

bis 06.08.2017 "Kabinettausstellung"
Pastelle, Aquarelle, Kreidezeichnungen von Eberhard Fry

ab 19.08.2017 "10 Jahre Kunst und Florales"
Ausstellung anlässlich des 10 jährigen
Bestehens der Galerie Haus Sonnenschein (bis 16.09.2017)

Goethestr. 12, Tel. 039485/278

Öffnungszeiten: Dienstag-Samstag 15.00-18.00 Uhr

 


 

drucken


Suche:

News

Veranstaltungstipps

  • 18.08.2017  
    Abendrundgang mit dem Nachtwächter oder Stiftshauptmann - Quedlinburg
    wann: 20:00   Uhr
    Kategorie: Kunst, Kultur und Literatur

    Zu abendlicher Stunde begleiten Sie den Quedlinburger Nachtwächter oder Stiftshauptmann auf ihrem Gang durch die engen Gassen der Altstadt. Sie wissen so manche Anekdote oder kuriose Geschichte aus Quedlinburgs Vergangenheit zu erzählen.

  • 19.08.2017  
    Einsatz für den Schlossberg - Quedlinburg
    wann: 09:00   Uhr
    Kategorie: Sonstiges

    Die Initiative Stiftsgärten Quedlinburg lädt zum nächsten Arbeitseinsatz ein. Interessierte treffen sich am Samstag, 19. August 2017, 9.00 Uhr am Weinberg „99 Reben“ in der Wassertorstraße. Der Weinberg und das angrenzende Gartengrundstück sollen von Unrat und Unkraut befreit werden. Außerdem muss das Gras gemäht werden. Mitzubringen sind Arbeitshandschuhe, Gartenscheren, Spaten, Hacken, Harken und Besen. Der Arbeitseinsatz dauert etwa bis 12.00 Uhr. Die Initiative Stiftsgärten Quedlinburg hat sich im März 2015 gegründet. Ziel ist es, die zwei Gartengrundstücke auf der Südseite des Quedlinburger Schlossberges regelmäßig zu pflegen und insektenfreundlich zu entwickeln. Die Idee dazu stammt vom BUND und der Stadt Quedlinburg. An der Initiative kann sich jeder beteiligen. Es fällt kein Teilnahme- oder Mitgliedsbeitrag an. Sehr willkommen sind die unmittelbaren Anwohner am Schlossberg. Für Fragen steht Bernd-Otto Bennedsen vom BUND (Telefon ab 19.00 Uhr: 03946 706529, E-Mail: beottobe@gmail.com) zur Verfügung. Zu unserem Bild: Einsatz für den Schlossberg (Foto: Isabel Reuter)

  • 19.08.2017  
    Wanderung mit dem Harzklub Zweigverein Bad Suderode - Bad Suderode
    wann: 10:00   Uhr
    Kategorie: Sport, Freizeit, Gesundheit

    Treffpunkt 10.00 Uhr am Bahnhof Quedlinburg Thema "Der Balkan-Eisenbahngeschichte im Vorharz" Ein Teil der Strecke wird mit der HSB zurückgelegt. Die Wanderung geht von Gernrode bis Ballenstedt.